Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Friedenstraße 12
44532 Lünen

fon: 02306-202320

fax: 02306-2023230

mail: post@stein-gymnasium.eu

 

Aktuelles

Spuren der VergangenheitPreis für Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums
Die Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums in Lünen haben viele Wochen an einem ganz besonderen Projekt gearbeitet, für das sie nun sogar von Bundestagspräsident Norbert Lammert einen Preis erhalten.
Ihr Religionslehrer hatte den Schülern im September zunächst ein ziemlich altes Foto aus dem Jahr 1932 gegeben.

Turnstunde EPH WettbewerbUnmittelbar vor den Weihnachtsferien haben die Schülerinnen und Schüler des Religionskurses Q1 von Herrn Loer erfahren, dass sie beim bundesweiten Jugendwettbewerb DENKT@G der Konrad-Adenauer-Stiftung gewonnen haben. Geehrt wird das intensive Engagement des Kurses für das Projekt "Die jüdischen Kinder der Turnstunde in Lünen im Jahr 1932".
Die Kursteilnehmer fahren zusammen mit ihrem Lehrer am 26.1. und 27.1. nach Berlin, um ihren Preis durch den Bundestagspräsidenten Lammert entgegenzunehmen.

TitelDarauf freuen sich Achtklässler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums an Weihnachten

Seit Wochen ist Weihnachten das beherrschende Thema – die Glitzerwelt des Konsums ist unübersehbar. Wie stehen Jugendliche zu Heilig Abend? Hat ihnen die ursprüngliche Botschaft im Handy-Zeitalter noch etwas zu sagen? Auf was freuen sie sich, was stört sie?

St.GeorgNo03Am 21.12.16 hat der Katholische-Religion-Kurs in der Eph von Herrn Neuhaus einen Kirchenrundgang in der ehemals katholischen, jetzigen evangelischen St. Georg Kirche unter Führung von Frau Zobel gemacht. Sie konnte uns bei diesem Rundgang so manches nicht nur über die St. Georg Kirche, sondern überhaupt über die Geschichte Lünens erzählen.

SiegerMit enormem Einsatz und unbändigem Siegeswillen hat das Team "Osmanlispor", das sich im Wesentlichen aus Herrn Gonzalez‘ Fußballkurs rekrutiert, das 30. Weihnachtsvolleyballturnier gewonnen! Im Finale setzten sich die Kicker gegen das Lehrerteam „Die Volleybärenbande“ mit 17:14 durch. Im Halbfinale hatte "Osmanlispor" die technisch überlegene Mannschaft „Freibier auf Feld 1“ mit 17:10 erfolgreich niedergekämpft. In der zweiten Halbfinalbegegnung standen sich beide Lehrermannschaften gegenüber.

Anmeldung

Hier gelangen Sie in den internen Bereich unserer Website.

 

 EinStein-Forschungswerkstatt