Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Friedenstraße 12
44532 Lünen

fon: 02306-202320

fax: 02306-2023230

mail: post@stein-gymnasium.eu

 

Aktuelles

Abiturentia2016

111 Abiturienten hat das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium verabschiedet:

Abiturfeier2016No040

Am Freitag, dem 24. Juni, wurde die Abiturientia 2016 im Hilpert-Theater entlassen. Genießen Sie die Bilder und lesen Sie die Rede des Schulleiters.

Abschlussfahrt3Wer möchte nicht gerne einmal mit den Astronauten den Platz tauschen, die ISS besuchen und unseren blauen Planeten bewundern?
Die Schüler der Forschungswerkstatt EinStein konnten sich auf der Abschlussfahrt einen Eindruck verschaffen.

Der diesjährige Ausflug führte die EinSteinis samt Lehrer in das Gasometer Oberhausen. Das Gasometer beherbergt akutell die Ausstellung „Wunder der Natur“.
Eine der Hauptattraktionen ist die Erdkugel.

Abi1976Gute Freunde kann niemand trennen: Nach diesem Motto trafen sich 40 Jahre nach dem im Juni 1976 bestandenen Abitur fünf ehemalige Schüler der Klasse 13a des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums (v.l.: Hans Pfeffer-Schrage, Nicolo Bivolarevic, Dietmar Woltemate, Peter Zinnecker und Jörg Liesegang). Ein Kurssystem mit Jahrgangsstufen gab es damals noch nicht. Das Abitur erreichten 15 Schüler der Klasse 13a und 27 Schüler der Klasse 13b. Das weibliche Geschlecht war dabei an dem ehemaligen „Jungengymnasium“ noch nicht vertreten; erst 1978 erreichten die ersten beiden jungen Damen am „Stein“ das Abitur.

Am Mittwoch, dem 22. Juni, führten die Literaturkurse der Q1 in der Aula ihre Projekte vor. Ein ausführlicher Bericht zu den Bildern folgt in Kürze.

Aktuelle Termine

Samstag, 25. Juni 2016
Schönhagenfahrt bis 01.07.
Montag, 27. Juni 2016
FB Inklusion 13.30 – 16 Uhr
Freitag, 01. Juli 2016
Ende Schönhagen
Montag, 04. Juli 2016
Zeugniskonferenzen (6-Q1) unterrichtsfrei
Dienstag, 05. Juli 2016
Konferenzen (5) nachmittags
Dienstag, 05. Juli 2016
Verabschiedung - unterrichtsfrei nach der 4.Std.

Anmeldung

Hier gelangen Sie in den internen Bereich unserer Website.

PausePlus

 

 EinStein-Forschungswerkstatt