Aktuelles

Mit der Corona-Krise sehen sich Lehrkräfte, Eltern und Schüler mit vielen neuen Fragen und Herausforderungen konfrontiert. Die schulpsychologische Beratungsstelle für den Kreis Unna hat einige Hinweise zusammengestellt, die Eltern eine Orientierung bieten, wie sie ihre Kinder in dieser schwierigen Zeit zu Hause unterstützen können. Diese Hinweise können Sie dem folgenden Link entnehmen:
 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in den Tagen der Schulschließung ist die Schule über das Sekretariat zu den gewohnten Zeiten telefonisch unter der üblichen Nummer 02306/202320 erreichbar.

Bitte wirken Sie auf Ihre Kinder ein, die notwendigen Infektionsschutzmaßnahmen verantwortungsvoll umzusetzen und zur Verhinderung der weiteren Coronaausbreitung von Treffen mit größerer Personenzahl abzusehen. Wir alle haben eine gesellschaftliche Verantwortung, die getroffenen Maßnahmen durch unser Verhalten zu unterstützen.

Bis zu den Osterferien erhalten Ihre Kinder von den Lehrerinnen und Lehrern Aufgaben per Mail oder über die schuleigene Lernplattform Moodle, um selbstständig an unterrichtlichen Inhalten zu arbeiten. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kinder dieser Verpflichtung nachkommen.

Die für Freitag geplante Jahreshauptversammlung des Fördervereins wird auf den 24.04. verschoben. Eine neue Einladung wird auf der Homepage veröffentlicht.

Der bundesweite Aktionstag „Girls´ Day und Boys´Day“ zur Berufswahlvorbereitung ist natürlich wie auch andere Großveranstaltungen abgesagt.

Der Elternsprechtag ist verschoben auf Mittwoch, 29.04. Die Anmeldung soll unmittelbar nach den Osterferien stattfinden.

Nach derzeitiger Planung werden die abiturrelevanten Termine nicht verschoben. Die Ausgabe der Abiturzeugnisse im Hilperttheater ist weiterhin für den 21.06. vorgesehen.

Die Eltern-VoFi der Q2 ist auf den 16.05. verschoben.

Bleiben Sie gesund!

Liebe Schülerinnen und Schüler der Q2,

bitte schickt eure Mailadresse nicht wie zuvor angekündigt nur an die Fachlehrkräfte eurer vier Abiturfächer, sondern an die Fachlehrkräfte aller eurer Fächer. Dies ist notwendig, weil die Bezirksregierung darauf hingewiesen hat, dass Aufgaben in allen Fächern gestellt werden sollen. Damit wollen wir sicherstellen, dass euch die Verbesserungsmöglichkeiten in allen Fächern, wie sie der Bundesschülerrat gefordert hat, nicht vorenthalten werden.

Ich möchte euch bitten, die notwendigen Infektionsschutzmaßnahmen verantwortungsvoll zu unterstützen und zur Verhinderung der weiteren Coronaausbreitung von Treffen mit größerer Personenzahl abzusehen. Wir alle haben eine gesellschaftliche Verantwortung, die getroffenen Maßnahmen durch unser Verhalten zu unterstützen.

Bleiben Sie gesund!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

sicherlich werden Sie in den letzten Tagen sich um eine Betreuungsmöglichkeit für Ihre Kinder gekümmert haben. Ab dem kommenden Mittwoch bieten die Schulen eine Not-Betreuung für diejenigen Eltern und Erziehungsberechtigte an, die in „funktionsrelevanten Bereichen“, z. B. Gesundheitswesen, Polizei, Feuerwehr, Ordnungsbehörden, etc. arbeiten.

Die Landesregierung wird im Laufe des morgigen Tages genauere Informationen zum Verfahren der Not-Betreuung bekanntgeben.

Zur besseren Planung möchten wir Sie bitten uns bis Dienstagmorgen 9:00 Uhr per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und telefonisch (02306/202320) über das Sekretariat mitzuteilen, ob Ihr Kind an der Not-Betreuung teilnehmen muss. Bitte teilen Sie uns den Namen des Kindes und die Klasse des Kindes mit.

Über ergänzende Reglungen und Aktualisierungen können Sie sich auf der Seite des Schulministeriums (www.msb.nrw.de) informieren. Darüber hinaus informieren wir Sie über die Homepage der Schule und über die Vertretungs-App.

1. Ab dem 16.03.2020 bis zu den Osterferien ruht der Unterricht am FSG.

2. Die geplante Vorabiturklausur der Q2 im dritten Abiturfach findet am kommenden Montag (16.03.2020) wie geplant um 08:10 Uhr statt! Dadurch wird gewährleistet dass unsere Schülerinnen und Schüler der Q2 ihre Abiturklausuren am regulären Haupttermin schreiben können. Der Termin für die nachzuschreibenden Vorabiturklausuren wird um einen Tag auf Dienstag, den 17.03.2020 vorgezogen.

3. Für den kommenden Montag (16.03.2020) und Dienstag (17.03.2020) gilt folgende Übergangsregelung: Eltern haben die Gelegenheit, aus eigener Entscheidung die Kinder zur Schule zu schicken. Es findet allerdings kein regulärer Unterricht statt. Das FSG stellt an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher. Kinder, die zur Hausaufgabenbetreuung angemeldet sind, werden auch am Nachmittag betreut.

4. Über weitere Betreuungsmöglichkeiten insbesondere für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6, deren Eltern z. B. im Gesundheitswesen und anderen wichtigen Organen der öffentlichen Ordnung arbeiten, informieren wir Sie zeitnah!

5. Alle weiteren geplanten Klassenarbeiten und Klausuren werden verschoben.

6. Der Elternsprechtag wird verschoben. Der neue Termin wird Ihnen zeitnah an dieser Stelle mitgeteilt.

Über ergänzende Reglungen und Aktualisierungen informieren wir Sie über die Homepage der Schule und über die Vertretungs-App.

Aktuelle Termine

Donnerstag, 11. 06. 2020
Fronleichnam
Donnerstag, 11. 06. 2020
Fronleichnam (unterrichtsfrei)
Freitag, 12. 06. 2020
Beweglicher Ferientag (unterrichtsfrei)
Dienstag, 16. 06. 2020
Nachprüfungen Abitur
Donnerstag, 18. 06. 2020
Zeugniskonferenzen
Montag, 22. 06. 2020
Zeugniskonferenzen

Anmeldung

Hier gelangen Beschäftigte des FSG in den internen Bereich der Website. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.

 

 

 



  EinStein-Forschungswerkstatt